Auftraggeber und Referenzen

Auftraggeber

  • Städtische Museen Freiburg (vor allem das Museum für Neue Kunst)
  • Elztalmuseum Waldkirch
  • Institutionen der Erwachsenenbildung
  • Tourismusanbieter im Bereich Kunstreisen
  • Künstler im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Beratung und Nachlassaufarbeitung
  • Privatpersonen im Bereich der Nachlassaufarbeitung
  • Unzählige Auftraggeber für die Erstellung unterschiedlicher Texte

Kunstvermittlung (Auswahl)

2020

Priska von Martin (04.04. - 06.09.2020), MNK Freiburg

- Museumspädagogische Führungen für Erwachsene (Reduziertes Angebot wegen Corona)

 

Einarbeitung in die Dauerausstellung des Museums MNK Freiburg

- Museumspädagogische Führungen für Schulklassen: AugustvonderFarbe, Geburtstagsfeier "Fotolabor", Ich kenne einen Künstler - August Macke, Gelb + Blau = Grün. Einstieg in die Farbenlehre

 

Einarbeitung in die Dauerausstellung des Elztalmuseums Waldkirch

- Museumspädagogische Führungen für Erwachsene

2019

Expressionist Scherer - direkter, roher, emotionaler (28.09.2019 - 15.03.2020)

- Führungen für Erwachsene

- Führungen für Schüler: Im Farbenrausch

- Durchführung Familiennachmittag

 

Künstlervermarktung

- Vortrag am 04.12.2019 bei Art Bad Krozingen

 

Kunst in Freiburg

- Vortrag am 23.10.2019 in der Rocca in Denzlingen

2016/2017

Im Rahmen meiner Tätigkeit für die Kunsthalle Messmer habe ich für folgende Ausstellungen museumspädagogische Führungen für Erwachsene, Kinder und Kindergartenkinder abgehalten. Teilweise habe ich auch den Lehrerinformationsabend abgehalten: 

  • 4. Internationaler André Evard-Preis
  • 12 Region Grenzenlos
  • Christo und Jeanne-Claude - Objekte, Zeichnungen und Collagen
  • Picasso und die Frauen
  • Miró - Der leidenschaftliche Malerpoet
  • Schulkunst Zeichnen

Vorträge im Rahmen der Erwachsenenbildung

  • Grundwissen Moderne bis Postmoderne Kunst
  • Digitale und Medienkunst

Laufende und abgeschlossene Projekte (Auswahl)

Ausstellungskuratierung "Plastik Ära", Gemeinde Denzlingen, 2019

Zusammen mit der Fotografin Laura Madeleine Engler wurde hier eine Ausstellung geschaffen für die AIV Denzlingen. Es ging dabei um die zentrale Frage der Vermeidung von Plastikmüll. Die Künstlerin hat sich in einer fotografischen Serie damit auseinandergesetzt und sich gleichzeitig auf die Suche nach Alternativen begeben. 


Projektmitarbeit zur Auflösung einer Künstlerstiftung 2017/18

Während meiner Anstellung bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg habe ich unter anderem bei dem Projekt zur Auflösung der Wilhelm-Loth-Stiftung mitgewirkt. Wilhelm Loth war ein deutscher Bildhauer und Professor der Bildhauerklasse an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Der Bestand der Stiftung umfasste ca. 30 große Bronze- und Kunststoffplastiken, über 700 Gipse sowie ca. 3000 Zeichnungen und Aquarelle. 


Ausstellungkuratierung "Junge Kunst aus China", Leidhold Reisen, 2017

Verwirklichung einer Ausstellung über junge 3 chinesische Künstler, Absolventen der Hochschule Macromedia Freiburg, in den Räumen des Reisebüros.


Ausstellungskuratierung "Picasso und die Frauen", Kunsthalle Messmer Riegel, 2017

Eine Ausstellung über Picasso und seine Frauen, welche ich gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand und meiner ehemaligen Kollegin kuratiert habe. Dabei wurden Graphiken sowie Öl auf Leinwand Werke gezeigt. Ergänzt wurden seine Werke mit Arbeiten von Francoise Gilot, Sylvette David, Dora Maar und Fernande Olivier. Leihgeber waren nationale wie internationale Museen, Aktionshäuser, Galerien sowie private Sammler. Daneben wurde ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten wie u.a. eine Lesung mit Malte Herwig. 


Projektmanagement 4. Internationaler André Evard-Preis, 2016

In einer regelmäßigen Frequenz wird der André Evard-Preis für Kunstschaffende der konkret-konstruktiven Kunst vergeben. Ich habe hierbei im Rahmen des Projektmanagements Veranstaltungen organisiert sowie die umfangreiche Transportabwicklung der 108 verschiedenen teilnehmenden Künstlern übernommen.