Meine Philosophie

"The biggest challenge in life is being yourself, in a world trying to make you like everyone else."

"Die größte Herausforderung im Leben ist es, du selbst zu sein, in einer Welt, die versucht, alle Menschen gleich zu machen."

Ein englisches Sprichwort, welches ganz gut mein Lebensmotto beschreibt: Der Uniformität entfliehen, das Eigene an sich entdecken, sich für sich selbst lieben lernen und gleichzeitig sich selbst erlauben, glücklich zu sein. Manchmal klappt es gut, mein Motto umzusetzen, manchmal weniger gut. In diesem immerwährenden Prozess ist auch die Idee entstanden, mich selbstständig zu machen. Das Konzept des Virtuellen Kunstbüros steht auf drei Grundpfeilern.

 

Ich suche nach dauerhaften Lösungen, die tiefgreifende Veränderungen bewirken und auch längerfristige Ziele verwirklichen können. Diesen Leitgedanken ziehe ich bei meinen Beratungsgesprächen und bei meinen Projektabwicklungen mit ein.

 

Ich nutze die Chancen und Vorteile der Digitalen Kommunikation für meinen Service und für die Verwirklichung gemeinsamer Ziele. Auch bin ich in der digitalen Kunstvermittlung tätig.

 

Ich verfolge konsequent und planmäßig durchdachte Zielsetzungen und wandle diese in pragmatische Lösungen um. Ich lege dabei gemeinsam mit dem Kunden Ziele fest und orientiere mich an den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe.